Deutsche Meisterschaft „Stressfrei-fliegen-und-helfen“
bundesweit:

Bild Flugsimulator.jpg
„Flugsimulator selber fliegen“
Ohne Lizenz oder Vorkenntnisse – ein Profi erklärt
Über 24.000 Flughäfen im System
Geschenkidee: Flugtickets als Gutschein
Standorte:


Hamburg


Frankfurt


Nürnberg


München

Finale in Gensingen

Wie läuft die Deutsche Meisterschaft zugunsten der Flyandhelp Stiftung Projekt Südafrika
„Stressfrei Fliegen“ ab:
 
Sie melden sich auf unserer Webseite an.
Sie bezahlen für 1 Person oder für eine Gruppe die Startgebühr.
 
Sie erhalten:
  • 1 Gutschein, den Sie am Standort des Flugsimulators abgeben. Einzel-/oder Gruppe.
  • Jeder Teilnehmer egal, ob mit oder ohne Flugangst erhält den Online Kurs dazu.
    Diesen können Sie mit Name und Email unter anmeldung@stressfrei-fliegen-und-helfen.de einlösen. (Dieser Gutschein ist auch übertragbar).
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Briefing, wie das Flugzeug geflogen wird.
    30 Min. reine Flugzeit. Beim Landeanflug gibt es eine bundesweit einheitliche Punktevergabe, wie gut die Landung erfolgt ist. Jeder Teilnehmer kann auch öfter am Wettbewerb unter den gleichen Konditionen Teilnehmen. Es gibt keine Altersbegrenzung.
  • Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.
  • Sollte ein Teilnehmer mehrmals am Wettbewerb teilnehmen, wird die Punktezahl zusammengezählt und durch die Anzahl der Teilnahmen geteilt.
  • In jeder Stadt wird vorab die Stadtmeisterschaft ausgetragen, wo sich die ersten 5 Personen mit den meisten Punkten für die deutsche Meisterschaft qualifizieren.
 
Der Wettbewerb wird von September bis Dezember 2022 ausgetragen.
Es werden spannende Preise ausgeflogen.
 
           

 

 
 
 
 
 
 
 
 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnehmen können alle Altersklassen, die sich zutrauen am Wettbewerb teilzunehmen. Änderungen vorbehalten. Die Veranstaltungen werden Corona Konform durchgeführt. Gutscheine und Sachpreise, können nicht in bar ausbezahlt werden.
Achtung Profis: Darunter zählen Piloten aller Flug-Klassen:
Dieser Wettbewerb gilt nur für Amateure. Für Piloten zählt folgende Regelung:
Sie laufen außer Konkurrenz mit. Sie erhalten einen Wanderpokal.